Foto: Reto Schlatter

Herzlich willkommen bei den Zürcher Vokalisten

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube

Klangvolle Chormusik a cappella – die Zürcher Vokalisten sind ein klassischer, konzertanter Kammerchor, der unter der Leitung von Christian Dillig anspruchsvolle Chormusik verschiedenster Epochen und Stilrichtungen auf gehobenem stimmlichen und musikalischen Niveau einstudiert und aufführt.

Das aktuelle Programm

Gloria & Alleluia – gregorianische Welten
Mit Werken von Mawby, Lauridsen, Waldenby, Busto, Miškinis, Sisask, Matsushita, Gjeilo u.a.

Das Winterprogramm der Zürcher Vokalisten widmet sich ganz der zeitgenössischen Musik, die auf die Gregorianik zurückgreift. Im Mittelpunkt steht die Neukomposition „Peace“, die von den Zürcher Vokalisten bei Ola Gjeilo in Auftrag gegeben wurde, und die in Zürich ihre Uraufführung erleben wird.

Es bietet sich an, Ola Gjeilos „Peace“ – eine Musik zwischen Traum, Besinnung und Innehalten – in einem Kontext von zeitgenössischer Gregorianischer Musik erklingen zu lassen. Auf dem Programm stehen sowohl bekannte als bei uns auch noch bekannt zu machende Komponisten: Es ertönt mehrheitlich tonale zeitgenössische Musik mit Rückgriff auf alte Formen; der Schwerpunkt liegt bei der nordischen Chorliteratur. Nicht zuletzt passt das Programm auch ausgezeichnet zur dunklen Jahreszeit, die von Innerlichkeit und Rückzug geprägt ist.

Auftritte

Samstag, 2. Februar 2019
Ref. Kirche, Stäfa
19.00 Uhr

Sonntag, 3. Februar 2019
Christuskirche, Rheinfelden DE
17.00 Uhr

Mittwoch, 6. Februar 2019
Augustinerkirche, Zürich
20.00 Uhr

Freitag, 1. März 2019
Stiftskirche, Stuttgart DE
19.00 Uhr
Gastauftritt im Rahmen der Reihe
Die Stunde der Kirchenmusik

Samstag, 2. März 2019
Stiftskirche, Tübingen DE
20.00 Uhr
Gastauftritt im Rahmen der Reihe
Tübinger Motette

Sonntag, 3. März 2019
Ort noch offen